Kinderschutz ist eine umfassende Aufgabe und sie gelingt im Verbund und durch die Unterstützung vieler. Kinder brauchen persönliche Ansprechpartner; Erwachsene, die sie wahrnehmen und an sie glauben, wenn diese im direkten sozialen Umfeld fehlen, können Ehrenamtliche eine ganz wichtige Funktion übernehmen.

Alle treibt der Wunsch an, Kindern zu helfen, damit sie ihre Verletzungen, die sie aufgrund von Vernachlässigung oder Misshandlung erlitten haben, überwinden können und wieder gute persönliche Entwicklungsmöglichkeiten bekommen.

Ehrenamtliche leisten Hilfe, damit die Profis im Kinderschutz-Zentrum mehr Zeit haben, sich um Kinder zu kümmern. Sie helfen damit Geld gespart werden kann, was wiederum der eigentlichen Kinderschutz-Arbeit zugute kommt.

Das ist ein sehr wichtiges, ja manchmal sogar entscheidendes Engagement.

Alle Ehrenamtlichen investieren ihre Arbeitskraft, ihre Zeit und ihr jeweils spezielles Know How in das Kinderschutz-Zentrum und tragen dazu bei, dass wir unsere Angebote erhalten, differenzieren und ausweiten können. Ihnen allen ist es ein Anliegen, sich für den Kinderschutz in Stuttgart zu engagieren und zu helfen.

Dafür bedanken wir uns sehr herzlich!