IKEA spendet 11.000 Euro für den guten Zweck an das Kinderschutz-Zentrum Stuttgart

Spendenfoto 11000 Euro für das Kinderschutz-Zentrum von IKEA

Stuttgart, 17.2.2017. Am gestrigen Tag überreichten die beiden IKEA Einrichtungshauschefinnen Alex Preußer und Anja Heinle der beiden IKEA Niederlassungen Sindelfingen und Ludwigsburg einen Scheck in Höhe von 11.000 Euro an Anna Daiss und Rainer Borchert vom Kinderschutz-Zentrum Stuttgart. Das Geld stammt aus der IKEA Aktion „Weihnachtsbäume für Kinderträume“, bei der die schwedischen Einrichtungshäuser für jeden verkauften Weihnachtsbaum drei Euro für Projekte in der Nachbarschaft spenden. Mit der Spende soll speziell der Bereich der Kindertherapie unterstützt werden. Bereits vor zwei Jahren konnten die schwedischen Heimeinrichtungsexperten das Kinderschutz-Zentrum in Stuttgart mit einem Betrag von 10.000 Euro unterstützen. Die Freude bei der Scheckübergabe war groß. „Ein solcher Betrag, über den wir uns wieder einmal sehr gefreut haben, hilft uns dabei für einige Kinder insgesamt ein Jahr Therapie sicherzustellen“, so Rainer Borchert.

„Die Aktion Weihnachtsbäume für Kinderträume hat sich nun über viele Jahre hinweg bei IKEA fest etabliert. Jedes Jahr ist es uns ein großes Anliegen, diese Aktion für soziale Einrichtungen hier am Markt zu nutzen. Betroffenen Kindern, Jugendlichen und Familien auf lokaler Ebene zu helfen, sehen wir als unsere Aufgabe als Unternehmen. Denn Kinder sind die wichtigsten Menschen der Welt“, so Preußer und Heinle.